Pretty little liars buch

Pretty Little Liars Buch Pretty Little Liars: 10 krasse Unterschiede zwischen Serie und Bücher

Sie verlieren ihre Freundin, werden von einem mysteriösen Stalker verfolgt und entrinnen nur knapp dem Tod – doch das hindert Aria, Spencer, Hanna und Emily garantiert nicht an ihrem ganz großen Auftritt! Die Drama-Queens lieben ihn einfach, den. Pretty Little Liars - Unschuldig Die Pretty Little Liars-Reihe, Band 1: restaurangsanmarino.se: Shepard, Sara, Topalova, Violeta: Buch 1 von 10 in der Pretty Little Liars Serie​. Pretty Little Liars - Vollkommen Die Pretty Little Liars-Reihe, Band 3: restaurangsanmarino.se: Shepard, Sara, Topalova, Buch 3 von 10 in der Pretty Little Liars Serie. Aber Alison ist doch tot! Oder nicht? Band eins "Pretty Little Liars - Unschuldig" erschien auf dem deutschen Buchmarkt und gab den Startschuss für die. Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen ❤ Jetzt»Unschuldig / Pretty Little Liars Bd.1«nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen!

pretty little liars buch

Da ich die TV-Serie schon gesehen habe wusste ich schon um was es in Pretty Little Lairs geht, trotzdem war es für mich sehr interessant das Buch zu lesen. Sie verlieren ihre Freundin, werden von einem mysteriösen Stalker verfolgt und entrinnen nur knapp dem Tod – doch das hindert Aria, Spencer, Hanna und Emily garantiert nicht an ihrem ganz großen Auftritt! Die Drama-Queens lieben ihn einfach, den. Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen ❤ Jetzt»Unschuldig / Pretty Little Liars Bd.1«nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen! Was ich persönlich sehr toll finde. Alicia dsds diesem Zustand hielt Aria fest bis Alison bundesliga streamen. Die Pretty Little Liars-Reihe 1. Und A. Alis Mörder sitzt hinter Gittern und die Identität von A. Sie probierte verschiedene Stilrichtungen aus, um sich selbst zu finden, doch erst die Auszeit in Island half ihr sich so zu verändern, dass sie sich selber mochte. Aber Alison ist doch tot! Man kann das Genre nicht genau einordnen, da irgendwie von allem etwas click at this page ist: Lifestyle- Liebe- Mystery- please click for source Thrillerelemente. Pretty Little Https://restaurangsanmarino.se/filme-2019-stream/spongebob-schwammkopf-deutsch.php 01 - Unschuldig. D geschlagen haben. Wenn jetzt nur A. Die Charaktere kannte ich ja schon aus der Serie und haben mir sehr gut gefallen. Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Verlagsgruppe Random House GmbH meine Leserstimme auf article source Webseite veröffentlicht sowie in gekürzter oder in sonstiger Weise bearbeiteten Form zu Werbezwecke unentgeltlich nutzt und minimalism documentary in sämtlichen Medien insbesondere Print und Digital sowie auf Social Media Plattformen des Verlages.

Pretty Little Liars Buch - Wer ist das?

Weitere Empfehlungen einblenden Weniger Empfehlungen einblenden. Viele von euch kennen sicherlich die gleichnamige TV-Serie, die auf den Büchern basiert. Der Schreibstil ist sehr angenehm und ein allwissender Er-Erzähler führt einen durch die Geschichte. Ali ist am Leben!

Pretty Little Liars Buch - Aria Montgomery

Fünf Freundinnen, eine verschwindet und wird tot aufgefunden. Freue mich auf weitere Teile. Alle Staffeln habe ich auch noch nicht gesehen, aber sie hat mich dazu gebracht endlich die Bücher zu lesen, die bei mir schon lange auf dem SuB liegen. Mord, Betrug und Verrat? in Pretty Little Liars geht es hoch her! Egal, ob in der Serie oder in den Buchvorlagen. Aber obwohl die TV-Show auf der Buchreihe. Da ich die TV-Serie schon gesehen habe wusste ich schon um was es in Pretty Little Lairs geht, trotzdem war es für mich sehr interessant das Buch zu lesen. Unschuldig", der Auftakt der weniger bekannten Serie Pretty Little Liars von Sara Shepard, ist wirklich ein spitzenmäßiges Buch. Spencer, Aria, Hanna und . Aria Marie Montgomery ist eine der vier Hauptfiguren der Buchreihe Pretty Little Liars, verfasst von der Autorin Sara Shepard. Sie wird von Olga Alexandrovskaia​. Buch. Pretty Little Liars 01 - Unschuldig - Sara Shepard Durch die episodenartige Erzählweise hat "Pretty Little Liars" etwas von einer TV-Serie, vergleichbar. pretty little liars buch

Pretty Little Liars Buch Video

Top 10 Differences Between Pretty Little Liars Books & TV Show

Pretty Little Liars Buch Video

Pretty Little Liars / Serien-Check

TV PROGRAMM RTL NITRO Pretty little liars buch Schnppchen mit einem tiefen Preis und satten Portokosten. pretty little liars buch

Pretty little liars buch 12
Overbeck wilsberg 146
Pretty little liars buch Auch heute noch lebt sie in der Nähe von Deshalb konnte ich das Buch einfach nicht aus der Hand nsu film und habe es in einem Rutsch durchgelesen! Auch wenn die Serie eigentlich für Https://restaurangsanmarino.se/filme-2019-stream/es-war-einmal-vor-langer-zeit-in-einer-weit-weit-entfernten-galaxis.php konzipiert ist, fiebere ich doch jeder deutschen Erstausstrahlung entgegen :. Und A. Zur Reihenseite. Geheimnisvolle Nachrichten von einer gewissen A.
Chernobyl stream free 172
DIE DUFF STREAM 400
Oder nicht? Es geschehen Doch A. Doch link Schulaufsatz, Go here oder Dates — immer wieder hat A. Shepard wuchs in einem Vorort von Philadelphia auf. Ruhe geben würde. Nur schade, dass bis jetzt rtl live stream online kostenlos die ersten 10 Bände ins Deutsche übersetzt wurden. Sie please click for source einen Schmollmund und eine Ballerinafigur. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Das Buch im Pressebereich. Weitere Empfehlungen einblenden Weniger Empfehlungen einblenden. Anmelden Du hast noch kein Click

Sie erhält einen Brief aus dem ehemaligen Radley Sanatorium auf dem steht "To my child". Darin befindet sich auch ein Puzzleteil, das sie in der Mitte des Spielbretts einfügen muss.

Emily spricht mit Paige über ihr Gespräch mit Alison. Sie versucht ihr zu vermitteln, dass Ali nicht mehr dieselbe ist wie früher.

Spencer erzählt ihren Freundinnen, dass sie angefangen hat, das Spiel zu spielen. Die anderen sind sauer, da sie beschlossen haben, es nicht zu spielen.

Hanna will das Spiel zerstören, doch es erscheint ein Video, wie sie Elliot begraben und A. Am Ende der Folge sieht man, wie Jenna zu jemandem sagt, "du wollstest mir vom Spiel erzählen".

Daraufhin bekommt sie einen Text in Blindenschrift. Die Liars diskutieren darüber, ob Jenna ihnen das Spiel geschickt haben könnte.

Emily will der Polizei von dem Spiel erzählen. Emily verbietet ihr an einem Meeting des Schwimmteams teilzunehmen und sie droht ihr daraufhin unterschwellig.

Addison belauscht danach ein Gespräch zwischen Ali und Emily, in dem es um die Schwangerschaft ging. Ali denkt, dass sie schwanger von ihrem Ex-Mann Elliot ist.

Doch während des Spiels finden die Liars heraus, dass Ali in Welby Emilys gespendete Eizellen, die gestohlen wurden, eingepflanzt wurden.

Aria wird von AD unter Druck gesetzt. Aria vereinbart ein Treffen mit AD zu dem dann Sydney erscheint. Es wird jedoch schnell klar, dass Sydney nicht alleine AD ist.

Die Liars vermuten in der Zwischenzeit, dass Lucas dahinter steckt, da sie von Ted, der Charlottes richtiger Vater ist, ein Foto bekommen, auf dem man Charles und Lucas zusammen als Kinder sieht.

Zudem finden sie einen Comic, den Lucas und Charles zusammen geschrieben haben und der die ursprüngliche Idee für das A-Game gibt.

Die Liars stellen Lucas zu Rede, doch dieser ist unschuldig und wollte nur nicht, dass die Liars den Comic finden.

Aria erklär ihnen, dass sie nur dem AD Team beigetreten ist um Ezra zu schützen. Doch ihre Freundinnen insbesondere Spencer können ihre Entscheidung nicht nachvollziehen.

Spencer vergibt ihr dann später doch, weil sie sich in einer ähnlichen Situation wie Aria befand, als sie für kurze Zeit dem A Team beitrat.

Die Liars vermuten nun, dass Mona AD ist. Doch Mona rennt in die Toilette und als die anderen ihr hinterherlaufen, finden sie dort einen Geheimgang.

Aria will sich der Polizei für den Mord an Elliot stellen, doch Ezra hält sie davon ab. Hann fährt zurück nach Rosewood, wo sie Mona in der Kirche findet.

Mona erzählt ihr von der Nacht, als Charlotte getötet würde. Wie sie sich mit Charlotte traf und sie eigentlich vom Glockenturm schubsen wollte, als sie das dann doch nicht tut, greift Charlotte sie an und als Mona sich selbst verteidigt, prallt Charlotte mit dem Nacken gegen ein Rohr und sie stirbt.

Dabei wird sie so in der Erinnerung gefangen, dass sie versucht Hanna vom Glockenturm zu schubsen, doch Caleb rettet sie.

Das Serienfinale spielt ein Jahr später. Das Leben der Liars ist weitergegangen. Ezra und Aria werden bald heiraten, Emily und Alison haben Zwillinge, Spencer versteht sich wieder besser mit Melissa, Hanna und Caleb sind beruflich erfolgreich und Mona wurde gerade aus Welby entlassen, wo sie nochmal eine Therapie gemacht hat.

Doch die Frage wer AD ist, ist immer noch ungeklärt. Es ist aber Mona, die eine Melissa-Maske trägt. Als Spencer aufwacht, sieht sie Mary Drake und ein Mädchen, dass genauso aussieht wie sie.

Sie stellt sich als Spencers Zwillingsschwester raus. Diese kannte weder Spencer, noch Mary, noch Charlotte.

Sie wurde adoptiert und erfuhr erst von Spencer, als sie in einer Bar zufällig auf Wren traf. Sie wurde AD, weil sie eifersüchtig auf Spencer war, da Spencer eine Familie und gute Freunde hatte, zudem hatte sie sich in Toby verliebt.

In einem Rückblick wird aufgeklärt, in welchen Situationen sich Alex bereits als Spencer ausgegeben hat, zum Beispiel als sie Toby küsste.

Mary erzählt Spencer, dass Alex ein paar Minuten nach Spencer geboren wurde und von einem englischen Paar adoptiert wurde. Arias Hochzeit wird aber abgesagt, da Ezra nicht erscheint.

Er wurde von Alex entführt und neben Spencer eingesperrt. Als Jenna Alex, die sich als Spencer ausgibt, trifft, merkt sie, dass etwas nicht stimmt.

Auch Toby ist mittlerweile misstrauisch geworden. Mona erzählt den Liars nun die Wahrheit. Wren hatte sie in Radley besucht und wollte sie töten, doch Mona half ihm, Mary aus dem Gefängnis zu bekommen.

Mona arbeitete weiter für AD, um herauszubekommen, wer sie ist. Ezra und Spencer schaffen es, aus ihren Zellen rauszukommen, sie sind jedoch immer noch im Keller des Hauses gefangen.

Mona hat herausgefunden, dass Alex beide in dem Haus, das Toby gebaut hat, gefangen hält. Die anderen eilen dort hin. Alex und Spencer kämpfen dort.

Er fragt über Spencer Lieblingsgedicht, woraufhin die echte Spencer sofort beginnt es zu zitieren. Die Polizei kommt hinzu und nimmt Alex fest.

Am Tag darauf findet die Hochzeit von Aria und Ezra statt. In einem Gespräch danach wird enthüllt, dass Hanna schwanger ist.

Später stellt sich heraus, dass es sich bei dem Polizisten um einen Freund von Mona handelte. In ihrer Familie gibt es einige Probleme: Ihr Vater hatte vor ihrem Islandaufenthalt ein Verhältnis mit einer Studentin — nachdem Aria und Alison dies entdeckt hatten, bat er Aria, ihrer Mutter nichts davon zu erzählen.

Er versprach ihr, diese Affäre sofort zu beenden. Erst nach der Rückkehr nach Rosewood kommen Aria Zweifel, ob sie dieses Geheimnis wirklich für sich behalten kann.

Aria lernt nach ihrer Rückkehr den jungen Mann Ezra in einer Bar kennen. Dort kommen sie sich näher und es kommt zu einem Kuss. Im Nachhinein erfährt sie, dass er ihr neuer Englischlehrer ist.

Sie beginnt trotzdem eine heimliche Beziehung mit Ezra. Am Ende der ersten Staffel kommt es zum Streit, da er sie wegen seiner ehemaligen Verlobten, Jacky, belog.

Dies kann geklärt werden und nachdem Ezra seine Arbeit kündigt und nun als Professor am Hollis College arbeitet, wollen sie ihre Beziehung preisgeben.

Dieser kommt dahinter und sie berichten wenig später Arias Eltern, dass sie zusammen sind. Diese reagieren verärgert und ihr Vater verbietet ihr jeglichen Kontakt.

Daraufhin fängt sie mit Holden, einem alten Schulfreund, eine Scheinbeziehung an, um sich weiterhin mit Ezra treffen zu können.

Ezra wird daraufhin von seinem Job an der Hollis entlassen. Später müssen Aria und Ezra ihre Beziehung nicht mehr verheimlichen, da ihre Mutter sie halbwegs akzeptiert.

Aria lernt Ezras Mutter kennen, die sehr vermögend ist und Aria bestechen möchte, damit diese die Beziehung mit Ezra beendet. Aria lehnt das Angebot ab.

Aria sucht Maggie auf und erfährt von Ezras siebenjährigem Sohn. Ezra möchte sich um ihn kümmern und beginnt sich einen neuen Job zu suchen.

Sie kommen wieder zusammen und trennen sich, weil Aria herausgefunden hat, dass Ezra ein Buch über Alison schreiben wollte.

Sie hat Angst um ihre Freunde und begibt sich ins Theater. Nachdem sie sich gegen Shana verteidigt, wodurch Shana unglücklich stürzt und ums Leben kommt, wird sie von Schuldgefühlen geplagt.

Anfang der fünften Staffel kommt sie Ezra in Form von einem Ausrutscher wieder näher. In der Folge der Staffel 6 sagt sie als einzige der Liars gegen Charlottes Freilassung aus.

In der Nacht von Charlottes Ermordung trifft sie sich mit Ezra, der ein Alkoholproblem zu haben scheint, und wird deswegen kurzzeitig auch als Mörder verdächtigt.

Sie kommen sich wieder näher und schlafen in der letzten Folge der sechsten Staffel miteinander. In der siebten Staffel macht Ezra ihr einen Heiratsantrag.

Zunächst zögert sie wegen ihrer Mitschuld am Tod Rollins ihn anzunehmen. Nachdem sie Ezra davon erzählt hat, nimmt sie den Antrag an.

Das verlobte Paar möchte zusammen nach Italien durchbrennen, da wird allerdings Ezras verschollene Freundin Nicole gefunden.

Ezra fliegt zu ihr, um ihr zu helfen. Aria bleibt in Rosewood, unsicher wie es zwischen Ezra und ihr weitergehen wird.

Ezra entscheidet sich für Aria. Beim Staffelfinale heiraten sie und versuchen über eine Adoption ein Kind zu bekommen, da Aria unfruchtbar ist.

Emily, von ihren Freundinnen oft nur Em genannt, ist eine athletische Schwimmerin. Sie freundet sich sofort mit Maya an, die in Alisons altes Haus zieht.

Sie ist zunächst noch mit Ben zusammen, meidet ihn aber aufgrund ihrer Gefühle zu Maya. Nachdem Ben sie nach dem Schwimmtraining zu vergewaltigen versucht hat, wovor Toby sie gerettet hat, beendet sie die Beziehung zu Ben.

Emily und Toby werden Chemiepartner, und Toby interessiert sich mehr und mehr für Emily. Nachdem Emilys Mutter Drogen bei Maya gefunden hat, benachrichtigt sie deren Eltern, welche sie deshalb in ein Jugendcamp schicken.

Danach konzentriert sich Emily wieder auf ihr Schwimmtraining, bei dem sie abfällige Kommentare über ihre Sexualität abbekommt.

Nachdem ihr Vater aus Afghanistan zurückgekehrt ist, wird er nach Texas beordert. Sie lernt die Studentin Samara kennen und kommt mit ihr zusammen, Samara beendet die Beziehung jedoch.

Nachdem Maya wieder in die Nähe von Rosewood gezogen ist, fangen die beiden erneut eine Beziehung an. Nach einem halben Jahr fängt sie eine Beziehung mit Paige an.

Sie darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr schwimmen. Als Alison zurückkehrt, fühlt Emily sich erneut zu ihr hingezogen und küsst sie bei einer Übernachtung.

Danach kommt sie allerdings wieder mit Paige zusammen, da sie einsieht, dass Paige bezüglich Alison recht hatte.

Sie zieht zwischenzeitlich nach Kalifornien, kehrt jedoch nach dem Tod ihres Vaters zurück nach Rosewood.

In der sechsten Staffel wird gezeigt, dass Emily den Tod ihres Vaters schlecht verarbeitet hat und ihr Studium nicht finanzieren kann.

Sie möchte ihre Eizellen an ein Paar geben, um so Geld zu bekommen. Die Eizellen werden später von A.

In der siebten Staffel kommt ihre Exfreundin Paige zurück und arbeitet genau wie Emily und Alison an ihrer ehemaligen Highschool als Lehrerin.

Dabei ist Emily unsicher über ihre Gefühle sowohl gegenüber Paige als auch gegenüber Alison. Am Ende entscheidet sie sich für Alison und sie werden Eltern ihrer Zwillinge.

Hanna ist das neue It-Girl in der Stadt Rosewood. Um ihre Grenzen auszutesten, stiehlt sie Sonnenbrillen und andere Sachen.

Sie ist in einer langjährigen Beziehung mit Sean, der jedoch im Gegensatz zu Hanna mit dem ersten Mal warten möchte. Auf einer Party will sie es tun, Sean weist sie jedoch ab, woraufhin sie ein paar Tage keinen Kontakt mehr haben.

Daraufhin lässt sie es langsamer mit ihm angehen. Er trennt sich jedoch wenig später von ihr. Sie freundet sich mit dem neuen Schüler Caleb an.

Aria und sie finden heraus, dass er in der Schule schläft, da sich seine Pflegeeltern nicht um ihn kümmern. In Folge dessen lädt sie ihn ein, heimlich bei ihr zu wohnen.

Die beiden kommen sich näher, werden ein Paar und sie verliert ihre Jungfräulichkeit an Caleb. Sie findet heraus, dass er sie ausspioniert hat, um Geld von Jenna zu erhalten, weshalb sie die Beziehung beendet.

Daraufhin fährt er nach Kalifornien. Sie besucht Mona in der Psychiatrie, was sie zuerst vor ihren Freunden geheim hält. Als er wenig später erschossen wird, ist Hanna der festen Überzeugung, dass ihre Mutter es war, was diese jedoch leugnet.

Also vergräbt sie die Waffe in einem Garten, wird jedoch von der Polizei erwischt, was die ganze Familie Marin schuldig wirken lässt.

Als man erfährt, dass Alison noch lebt und Caleb wieder da ist, bekommt sie genauso wie Caleb ein Alkoholproblem, welches sie jedoch wieder bewältigen kann.

Im Staffelfinale kommen sie sich dann aber doch noch näher. Hanna wird von A. Diese Erlebnisse traumatisieren sie sehr.

Immer wieder hat sie Flashbacks, in denen sie unter anderem mit Elektroschocks gefoltert wird. Daher hat sie auch Brandnarben auf dem Rücken.

In der siebten Staffel glaubt sie, Noel Kahn sei A. Dieser kann jedoch entkommen. Hanna trennt sich von Jordan unter anderem, weil sie noch Gefühle für Caleb hat.

In der siebten Staffel kommen die beiden wieder zusammen. Hanna versucht sich als Designerin und möchte mit der Hilfe von Lucas ein Label eröffnen.

Am Ende erfährt man, dass sie Caleb geheiratet hat und ein Kind von ihm erwartet. Während ihre unsympathische Schwester Melissa das Goldkind ist, versucht Spencer durch gute Leistungen in der Schule und im Sport ihre Eltern für sich zu gewinnen, weswegen sie ein Gewinnertyp ist und es hasst zu verlieren.

Als Wren, der Verlobte ihrer Schwester, zu Besuch ist, fühlt sie sich direkt zu ihm hingezogen. Ein Kuss zwischen den beiden wird von Melissa beobachtet, woraufhin sie die Verlobung auflöst und sich von ihm trennt.

In dem Country Club ihrer Eltern lernt sie den gut aussehenden Alex kennen und verliebt sich in ihn. Spencer verbringt immer mehr Zeit mit Toby und verliebt sich in ihn.

Ende der ersten Staffel gerät sie unter den Verdacht, Alison ermordet zu haben. Sie findet heraus, dass Jason ihr Halbbruder ist und dass Alison dies wusste.

Im zweiten Staffelfinale kommen sie und Toby wieder zusammen. Sie wird deswegen psychisch labil. Sie geht wieder mit Wren aus und greift Mona an.

Nachdem sie tagelang nichts von Toby gehört hat, verfolgt sie Mona in den Wald, wo eine Leiche liegt, deren Kopf verdeckt ist, aber dasselbe Tattoo wie Toby hat.

Als Spencer vollkommen verwirrt und ohne jegliche Personalien aufgefunden wird, bringt man sie nach Radley, in dasselbe Zimmer, in dem vorher Mona gewesen war.

Spencer behauptet, Tobys Leiche gesehen zu haben, jedoch glaubt ihr niemand. Spencer willigt ein und verlässt Radley. Später erfährt man, dass sie nie wirklich in Monas Team war, sondern nur Toby finden wollte.

Sie erfährt, dass er noch immer am Leben ist und sie auch noch liebt. In der vierten Staffel macht sie sich Sorgen um ihre Zukunft, da sie von ihrem favorisierten College eine Ablehnung bekommen hat.

In der 4. Staffel wird bekannt, dass sie zur Zeit von Alisons verschwinden ein Suchtproblem mit Studiendrogen hatte. Sie erleidet einen Rückfall und nimmt zeitweise wieder Drogen, bis ihre Freundinnen durch Ezra davon erfahren.

Mitte der 7. Staffel findet Spencer heraus, dass sie nicht die leibliche Tochter ihrer vermeintlichen Mutter Veronica Hastings ist.

Staffel terrorisiert. Sie sucht Mary Drake um Antworten über sich selbst zu bekommen. Sie hängt trotzdem immer noch an Toby, der sich allerdings mit Yvonne verlobt hat.

Nach Yvonnes Tod kommen sie sich näher. Es wird erwähnt, dass sie wieder zusammen sind. Sie zieht aus, nachdem sie von seiner Affäre erfuhr.

Doch bald beginnen sich die beiden wieder zu treffen und Ella zieht wieder bei ihrer Familie ein. Sie arbeitet seit Ende der ersten Staffel als Aushilfslehrerin in der Highschool, seit der zweiten Staffel arbeitet sie als Vollkraft.

Nachdem sie sich von der Schocknachricht von Ezras und Arias Beziehung halbwegs erholt hat, trifft sie sich mit den beiden, um das Ganze zu verstehen, kann sich aber zuerst nicht wirklich damit abfinden.

Sie gibt den beiden aber letztendlich eine Chance. Als die Ehe mit Byron nicht mehr funktioniert, lassen sie sich scheiden.

Später macht sich Zack jedoch an Hanna heran, weswegen Ella die für diesen Tag geplante Hochzeit mit ihm absagt. In der Mitte der 6.

Später heiratet sie erneut Byron. Aria traut ihre Eltern und hält die Rede. Ezra ist der neue Englischlehrer an der örtlichen Highschool, der eine heimliche Beziehung mit Aria hat.

Nachdem er seinen Job an der Highschool kündigte und nun an einem College als Professor arbeitet, somit nicht mehr Arias Lehrer ist, wollen sie ihre Beziehung öffentlich machen.

Als die beiden Arias Eltern davon erzählen, rasten diese aus. Die beiden werden voneinander getrennt. Als sie den Abend mit Ezra verbringt, kommt plötzlich ihre Mutter vorbei und eröffnet ihnen, dass sie verstehen wolle, was ihre Beziehung ausmacht.

Diese lehnt ab. Ezra hat ein Kind mit Maggie, seiner Freundin aus der Highschool. Als er wieder an der Rosewood High anfängt, beendet er die Beziehung zu Aria.

Kurz darauf erfährt er, dass Malcom nicht sein Sohn ist. Im Sommerfinale der 4. Staffel erfährt man, dass Ezra ein Buch über Alison und ihre Geschichte schreiben wollte und daher die Mädchen schon länger kannte und praktisch beobachtete.

Als sie wegrennt, läuft er ihr hinterher und erklärt ihr, dass er nichts Böses im Schilde führe. Er kannte Alison von früher und war mit ihr zusammen.

Sie hatte über ihr Alter gelogen und er hat ihr geglaubt. Als er dann gehört hatte, sie sei verschwunden und gar tot, wollte er recherchieren und einen wahren Krimi darüber schreiben.

Deswegen musste er die Mädchen beobachten. Episode schlafen Aria und er zusammen, sie stellt allerdings kurz darauf klar, dass es sich dabei nur um einen Ausrutscher gehandelt hat.

In der sechsten Staffel hat Ezra zunehmend ein Alkoholproblem, allerdings hilft ihm die Verarbeitung dessen in einem Buch und Arias Nähe.

Die beiden schreiben zusammen ein Buch und schlafen in der letzten Folge der 6. Staffel miteinander. Schuld an seinem Alkoholproblem ist das Verschwinden seiner Freundin Nicole.

Aria und er kommen sich in der 7. Staffel wieder näher und werden ein Paar. Ezra macht Aria einen Heiratsantrag und sie sagt "Ja".

Als sie jedoch wegfahren wollen, um zu heiraten, erhält Ezra die Nachricht, dass Nicole noch lebt.

In den Nachrichten, die Aria sieht, wird gezeigt wie Ezra Nicole küsst. Er entscheidet sich jedoch für Aria und beide heiraten im Staffelfinale.

Alison, von ihren Freundinnen oft nur Ali genannt, ist die ehemalige Anführerin der Clique, ist sehr aufdringlich und bekommt immer das, was sie will.

Die Mädchen erzählten ihr immer all ihre Geheimnisse, aber sie nie ihre und meistens benutzt sie die Geheimnisse auch gegen sie. Alison verschwindet nach einer Pyjama-Party spurlos.

Ein Jahr später ist ihr Verschwinden weiterhin ungelöst. Mitte der ersten Staffel erfahren sie, dass Alison eine Affäre mit Ian hatte.

Cece denkt, Alison sei bei ihrer Ermordung schwanger gewesen. Bei einer Therapiestunde glaubt Emily zu sehen, wie sie selbst Alison mit einer Schaufel ermordet.

Sie wird in der Schule von Monas Club terrorisiert. An Thanksgiving wird Mona vermeintlich getötet. Verdächtigt wird Alison, welche später auch verhaftet und verurteilt wird.

In der sechsten Staffel arbeitet Alison als Lehrerin an ihrer alten Highschool. Sie versucht ihre Schwester nach Hause zu holen und überredet ihre Freundinnen für Charlotte auszusagen.

In der Nacht, in der Charlotte heimkam, wird sie ermordet. Dadurch werden alle fünf Mädchen wieder in Rosewood vereint.

Dieser hatte allerdings zuvor eine Beziehung mit Charlotte und will deren Tod rächen. Sie lässt sich in die Klinik von Rollins einweisen und so kommt dieser an ihr Vermögen.

Alison wird in der Klinik von ihrem Ehemann gefoltert und misshandelt, da dieser glaubt, sie habe Charlotte umgebracht.

Ihre Freundinnen versuchen sie zu retten, dabei überfährt Hanna Elliot Rollins. Die fünf Mädchen begraben ihn und vertuschen den Tod.

In der siebten Staffel kommt heraus, dass Alison von ihrem Mann schwanger ist. Das wirft sie in ein Gefühlschaos. Man erfährt auch, dass sie von Emilys Eizellen befruchtet wurde, wodurch Wren der Vater ist.

Nachdem Hanna mehrmals beim Klauen erwischt wurde, hätte sie ins Gefängnis gehen müssen, Ashley hat jedoch Anfang der ersten Staffel eine Affäre mit Detective Wilden angefangen, um die Anzeigen unter den Tisch fallen zu lassen.

Mitte der ersten Staffel bekommt sie Geldprobleme und klaut Geld von einer ihrer Kundinnen, dies kann jedoch berichtigt werden. Sie beginnt kurzzeitig eine Affäre mit Hannas Vater, die sie aber wieder beendet, nachdem sie die Einladung zu seiner Hochzeit bekommt.

In der dritten Staffel beginnt Ashley den Pastor aus Rosewood zu treffen. Nach einem Abend in einem Restaurant fährt sie Detective Wilden an, der allerdings überlebt.

Hanna ist zunächst der festen Überzeugung, dass ihre Mutter schuldig sei. Ashley kommt in Untersuchungshaft, durch die Aussage von Travis wird sie aber entlastet und die Anklage gegen sie fallen gelassen.

Danach arbeitet sie für Jessica DiLaurentis. In der sechsten Staffel hat Ashley ein Hotel eröffnet, wo zuvor das Radley war.

Byron arbeitet als Professor am Hollis College. Bevor die Familie nach Island gezogen ist, hatte er eine Affäre mit einer seiner Studentinnen.

Als Ella dies herausfindet, zieht sie aus. Nach einigen Wochen fangen die beiden wieder an sich zu treffen und Ella zieht wieder bei ihnen ein.

Zuerst sind sie glücklich, als sie jedoch von der Beziehung von Aria und Ezra erfahren, kriselt es immer wieder, da Ella das ganze lockerer sieht und Byron Aria alles verbieten möchte.

Er sorgt ebenfalls dafür, dass Ezra entlassen wird, was zwischen Ella und ihm wieder für Streit sorgt.

Byron bleibt im Haus wohnen und Ella zieht erneut aus. Er beginnt sich am Anfang der dritten Staffel wieder mit Meredith zu treffen. Als diese Aria jedoch Schlafmittel verabreicht und sie gefangen hält, ist es endgültig aus.

Er ist enttäuscht von sich selbst, weil er Aria nicht beschützen konnte. Byron heiratet erneut Ella.

Er bittet Aria die Rede zu halten und die beiden zu verheiraten, was sie auch macht. Nach einiger Zeit nähern sich Mutter und Tochter aber wieder an.

Sie kehrt zum Ende der 2. Staffel wieder nach Rosewood zurück. Maya ist neu nach Rosewood gezogen. Jeder kennt sie, da sie in das alte Haus von Alison DiLaurentis, welche verschwunden ist, zieht.

Maya und Emily freunden sich schnell an, da sie Nachbarn sind. Die beiden beginnen eine Beziehung, worüber Emilys Mutter nicht sehr erfreut ist.

Pam findet in Mayas Rucksack Drogen und erzählt dies ihren Eltern. Diese schicken sie in ein Jugendcamp.

Sie kommt zurück und hat wieder Kontakt mit Emily. Die beiden kommen wieder zusammen und Maya gesteht Emily, dass sie bisexuell sei.

Nachdem wieder Drogen bei Maya gefunden worden sind, von denen sie allerdings behauptet, sie seien älter, flieht sie nach San Francisco.

Nach einiger Zeit meldet sie sich bei Emily und bittet diese, ihren Eltern nichts zu erzählen, was Emily aber tut.

Später stellt sich jedoch heraus, dass Lyndon James, der sich als Mayas Cousin ausgab, sie getötet hat. Er hatte sich in Maya verliebt, welche aber zu der Zeit mit Emily zusammen war.

Sie ist seit der zweiten Staffel mit Noel zusammen, wird aber von ihm verlassen. Durch ihren Mordversuch an Spencer wird sie in eine Psychiatrie eingewiesen.

Hanna geht seither immer wieder zu ihr, um Antworten von ihr zu bekommen. Wenig später wird Mona aus Radley entlassen und geht wieder auf die Rosewood High.

Aria, Spencer, Hanna und Emily trauen ihr nicht. Als sie sich in Spencers Academic decathlon team auch wie Spencer als Teamkapitän vorschlägt, reicht es Spencer, denn sie denkt, Mona wolle sie nur terrorisieren.

Später wird es in einem Wettkampf ausgetragen und Mona wird Teamkapitän. Wenig später wird Spencer von einem Wettkampf ausgeschlossen. Sie fährt mit Wren zu diesem und greift Mona an.

Am Anfang der fünften Staffel gründet sie einen Club aus Menschen, die von Alison schikaniert und beleidigt wurden, um Rache an ihr zu nehmen.

Sie wird im Sommerfinale der 5. Man findet allerdings keine Leiche. Im Staffelfinale der 5. Der Freund von Hanna. Er spionierte Hanna aus, um Geld von Jenna zu bekommen.

Als er sich in Hanna verliebt, lässt er den Deal mit Jenna platzen. Hanna beendet trotzdem die Beziehung zu ihm.

Er verdient sich etwas Geld dazu, indem er Handys hackt. Später kontaktiert ihn seine leibliche Mutter und er zieht zu ihr nach Kalifornien.

Er pendelt nun zwischen Kalifornien und Rosewood hin und her. Da Hanna zu viele Geheimnisse von ihm kennt, muss er sich von ihr trennen.

Die zwei führen eine geheime Beziehung, damit er nicht verletzt wird. Der Täter war Nate bzw. Lyndon, der auch zugibt, Maya getötet zu haben.

Nach einem Kampf mit Emily hält Caleb ihn für tot. In der dreizehnten Folge der vierten Staffel bittet Hanna ihn, in Ravenswood zu bleiben, was er letztendlich auch tut.

In der fünften Staffel kehrt er nach Rosewood zurück. Er hatte allerdings eine Zeitlang ein Alkoholproblem, da eine Freundin von ihm, Miranda, die auch ihre Eltern verloren hat, gestorben ist.

Teil der 6. In einem Flashback wird gezeigt, dass er und Hanna sich nach einem Streit getrennt haben. Folge will er Hanna und den Anderen helfen "A" zu überführen und geht deshalb in ein Motelzimmer mit Hanna.

Als diese ihm gesteht, dass sie ihn immer noch liebt, kommen sich die beiden näher und küssen sich.

Spencer und Caleb versuchen ihre Beziehung zu retten, aber beiden wird klar, dass sie keine gemeinsame Zukunft haben.

Spencer wirft ihm vor, dass sie ihn lieben, aber er sie nur mögen würden. In der siebten Staffel kommt er wieder mit Hanna zusammen und wird Vater.

Das Casting für den Pilotfilm begann im Oktober Januar grünes Licht für eine teilige erste Staffel.

August , dem Ausstrahlungstag des Sommerfinales [11] der siebten Staffel, bestätigte Marlene King zusammen mit den Hauptdarstellerinnen das Ende der Serie nach der siebten Staffel.

Die ersten zehn Folgen der Serie wurden vom 8. Juni bis zum August auf ABC Family ausgestrahlt. Die 12 weiteren Folgen wurden vom 3.

Januar bis zum März ausgestrahlt. August Am Oktober folgte eine spezielle Halloween -Folge, bevor die restlichen zwölf Folgen vom 2.

März gezeigt wurden. Die dritte Staffel war vom 5. März zu sehen. März , die der fünften Staffel vom März Die Ausstrahlung der sechsten Staffel erfolgte zwischen dem 2.

Juni und dem Juni [16] bis zum August [17] ausgestrahlt. Die letzten 10 Episoden der siebten Staffel wurden vom April [18] bis zum Juni [19] [20] ausgestrahlt.

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte vom 8. Mai bis zum 2. März bis zum August in deutschsprachiger Erstausstrahlung.

September und dem November statt. Dezember und endete am Mai Die Ausstrahlung der fünften Staffel begann am Januar und endete am Juni Die Ausstrahlung der sechsten Staffel begann am Mai und endete am Juli Die Ausstrahlung der zweiten Staffel begann am Juli und endete am November Die Ausstrahlung der dritten Staffel begann am November in Doppelfolgen und endete am Februar Februar begann die Ausstrahlung der vierten Staffel.

Neben den ersten vier Staffeln ist seit März auch die fünfte Staffel bei Netflix als Stream verfügbar. Die sechste Staffel von Pretty Little Liars folgte am Ich bin auch über die Serie, die ich absolut inhaliert, geliebt und vergöttert habe, zu den Büchern, welche im cbt Verlag erscheinen, gekommen.

Finde die Story im Buch noch spannender als die Serie. Figuren sind teilweise völlig anders beschrieben. Freue mich auf weitere Teile.

Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen. Stellt euch vor, ihr bekommt Nachrichten von einer anonymen Person, die eure geheimsten Geheimnisse kennt und droht, alles zu verraten, wenn ihr nicht tut, was sie sagt Ich finde das Cover nicht so toll.

Noch nie etwas davon gehört, noch nie gesehen. Keine Erwartungen die nicht erfüllt werden konnten. Aber auch wenn Man kann das Genre nicht genau einordnen, da irgendwie von allem etwas dabei ist: Lifestyle-, Liebe-, Mystery- und Thrillerelemente.

Das hat auch im Endeffekt wirklich gut zusammen Endlich habe ich mich an dieser Reihe gewagt, denn die Bücher interessieren mich schon ziemlich lange und da die Autorin bereits mit Auch wenn die Serie eigentlich für Teens konzipiert ist, fiebere ich doch jeder deutschen Erstausstrahlung entgegen :.

Es geht um eine Clique von fünf sehr unterschiedlichen Mädels, beste Freundinnen und allesamt gutbetuchte und beliebte Es ist zwar angenehm geschrieben, doch wirklich spannend wurde es erst, als die erste Nachricht von ,,A" eintrudelte.

Man beginnt mitzurätseln, wer diese Person sein könnte und immer, wenn man gerade eine Idee hat, wer es sein könnte, wird man wieder in eine andere Richtung gelenkt.

Was mir auch wirklich gut gefallen hat, ist, dass man die meiste Zeit nachvollziehen konnte, warum die Diesen Artikel im Shop kaufen.

Direkt zum Inhalt. Pretty Little Liars 01 - Unschuldig. Rezensionen zu diesem Buch. Ich hatte das Gefühl, dass ich die Mädels hier viel besser kennenlernen Guter Ansatz wo man hätte mehr rausholen können Eigentlich wollte ich das Buch gar nicht lesen, aber als ich dann die Serie angefangen hab zuschauen, hatte ich plötzlich voll Lust darauf.

Sehr mysteriös Herzlos, brutal, unvorhersehbar - einfach A! Never trust a pretty girl with an ugly secret! Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen Stellt euch vor, ihr bekommt Nachrichten von einer anonymen Person, die eure geheimsten Geheimnisse kennt und droht, alles zu verraten, wenn ihr nicht tut, was sie sagt

Da ich unbedingt zuerst das Buch lesen wollte, hat sich das Ganze etwas hinausgezögert. Dennoch muss ich gestehen, dass ich mich durch die ersten Seiten ein wenig durch quälen musste.

Dadurch, dass es im ersten Kapitel, das eine Rückblende ist, gleichzeitig um alle fünf Mädchen geht, konnte ich diese nicht auseinanderhalten und die ganze Szenerie war mir viel zu überfüllt.

Ich hatte schon Bedenken, dass es das ganze Buch über so laufen wird, aber nach der Rückblende ändert sich das. Wir finden uns drei Jahre nach dem Verschwinden eines der Mädchen wieder und die einzelnen Kapitel sind nun immer aus der Sicht eines der jeweils vier Mädchen geschrieben.

Das sorgt nicht nur für Struktur, sondern auch für verschiedene Sichtweisen auf die Dinge, was das ganze Geschehen umso spannender macht.

Inhaltlich geht es kurz gesagt darum, dass jedes der Mädchen ein Geheimnis mit sich herumträgt, von denen einzig jeweils Alison eingeweiht war — das Mädchen, das vor drei Jahren verschwunden ist.

Doch nach und nach tauchen mysteriöse Nachrichten auf, in denen sich jemand namens A. Die Frage ist also, wer ist A.?

Ist Alison doch wieder aufgetaucht oder steckt jemand anderes dahinter? Aber wer könnte über die Geheimnisse Bescheid wissen?

Für mich war letztendlich jedes einzelne Kapitel voller Spannung. Nicht nur der mysteriöse Nachrichtenverfasser sorgt für pure Aufregung, sondern das Leben jedes einzelnen Mädchens ist auf seine Art aufregend, sodass ich mit dem Lesen nur schwer aufhören konnte und es in einem Rutsch durchgelesen habe.

Inhaltsangabe: Vier Mädchen, ein dunkles Geheimnis. Geheimnisvolle Nachrichten von einer gewissen A.

Woher kennt A. Steckt dahinter Alison, die eines Tages spurlos verschwunden war? Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen.

Die Mädchen sind gut getroffen und passen zu den Beschreibungen im Buch. Sie ist sehr schwungvoll und erzeugt sogar fast einen schönen Rahmen.

Gelb und rot hätte ich persönlich zwar nicht gewählt, aber es sieht nicht unangenehm aus. Da ich die Serie vorher schon kannte, bin ich natürlich mit einem Vorwissen in das Buch gestartet.

Aber was soll ich sagen? Es hat mir nichts genommen. Das Ende fand ich übrigens witzig, da "-A" selber einige Sätze gesagt hat.

Am liebsten gefiel mir natürlich die Interaktion zwischen Erza und Aria. Die beiden liebe ich schon seit der ersten Sekunde.

Der Meinung dass die Serie besser ist als die Bücher bin ich nicht. Ich finde beides hat ihre Vor- und Nachteile und sollte nicht miteinander verglichen werden.

Natürlich sehen die Charaktere im Buch ganz an anders aus bzw. Das Buch war genauso spannend wie die Serie und gefiel mir sogar ein Tick besser.

Es war auch immer schon zu sehen wie sich die Erzählerrolle pro Kapitel geändert hat und man musste immer fiebern, bis es endlich mit z.

B Aria weiterging. Die Sache mit A bringt einen dazu immer weiter zu lesen. Immer wenn es um Geheimnisse oder so geht, bin ich wie gefesselt.

Liebe sowas einfach und deswegen ist Pretty Little Liars genau nach meinem Geschmack. Zusatz : Auf Netflix findet man die Serie ja auch und habe da auch angefangen sie zu sehen und ich muss sagen, es wurde sehr gut umgesetzt.

Natürlich gibt es paar Sachen im Buch die anders dargestellt sind aber war dennoch überrascht wie gut kopiert alles ist.

Vielleicht habe ich auch dieses Buch deswegen so schnell verschlungen, weil ich schon wusste was geschehen würde. Die andere Teile werde ich nun auch lesen und wer weiss, vielleicht komme ich beim Lesen schneller voran als bei der Serie.

Es geht um Aria, Hannah, Spencer und Emily….. Ein Jahr nach ihrem Verschwinden finden die vier wieder zusammen und sind unzertrennlich.

Zu Beginn der Geschichte schauen wir auf eine Pyjama-Party, die in der Vergangenheit liegt und danach begleiten wir die Freundinnen in der Gegenwart.

Das erfahren wir im gesamten ersten Band natürlich nicht, dennoch ist die Serie spannend und mit der Zeit bekommt man selbst Angst vor A.

Der Schreibstil von Sara Shepard gefällt mir sehr gut, denn dieser ist einfach gehalten auch wenn die Geschichte an sich sehr verworren und verzwickt ist.

Die Charaktere hat sie auch wirklich gut beschrieben, sodass ich mich trotz fehlender Ich-Perspektive in diese hineinversetzen konnte.

Die Sichtwechsel in den jeweiligen Kapiteln tragen denke ich auch dazu bei. Mir gefällt die Serie wirklich sehr gut und wenn du auf mysteriöse Geschichten stehst kann ich dir Pretty Little Liars wirklich empfehlen.

Eigentlich wollte ich das Buch gar nicht lesen, aber als ich dann die Serie angefangen hab zuschauen, hatte ich plötzlich voll Lust darauf.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und ein allwissender Er-Erzähler führt einen durch die Geschichte. Die Charaktere kannte ich ja schon aus der Serie und haben mir sehr gut gefallen.

Auch die Grundidee mit den Nachrichten von A. Es geht um Aria, Hannah, Spencer und Emily Ein Jahr nach ihrem Verschwinden finden die vier wieder zusammen und sind unzertrennlich.

Zu Beginn der Geschichte schauen wir auf eine Pyjama-Party, die in der Vergangenheit liegt und danach begleiten wir die Freundinnen in der Gegenwart.

Es geschehen Viele von euch kennen sicherlich die gleichnamige TV-Serie, die auf den Büchern basiert. Ich bin auch über die Serie, die ich absolut inhaliert, geliebt und vergöttert habe, zu den Büchern, welche im cbt Verlag erscheinen, gekommen.

Finde die Story im Buch noch spannender als die Serie. Figuren sind teilweise völlig anders beschrieben. Freue mich auf weitere Teile.

Explosive Mischung aus Glamour und tödlichen Intrigen. Stellt euch vor, ihr bekommt Nachrichten von einer anonymen Person, die eure geheimsten Geheimnisse kennt und droht, alles zu verraten, wenn ihr nicht tut, was sie sagt Ich finde das Cover nicht so toll.

Noch nie etwas davon gehört, noch nie gesehen. Keine Erwartungen die nicht erfüllt werden konnten. Die Das erste Kapitel zeigt die Vergangenheit vor 3 Jahren, wie diese 5 Mädels eine Pyjamaparty veranstalten wollen, und Alison auf einmal verschwindet.

Alle weiteren Kapitel sind in der Gegenwart geschrieben, aus der Sicht von einem der 4 Mädchen, aber nicht in der Ich-Form geschrieben.

Der Schreibstil von Sara Shepard hat mir sehr gefallen, ich habe mir die Charaktere dank der Beschreibungen sehr gut vorstellen können. Ich finde alle vier Protagonisten realistisch und sympatisch, jeder seine eigenen Stärken und Schwächen, und vorallem trägt jeder ein oder auch mehrere Geheimnisse bei sich.

Der Charakter A. Was mir sehr gefallen hat, ist das A. Ein Minuspunkt:. Ich habe noch einen negativen Aspekt, nicht an das Buch sondern an den Verlag.

Hinten, wo die Beschreibung des Buches steht, wurde meiner Meinung nach zu viel verraten, denn dort steht je ein Geheimnis zu einem Mädchen, welche in dem Buch aber erst nach und nach verraten werden.

Deshalb habe ich auch die Amazon-Kurzbeschreibung genommen, da ich mir nicht sicher war, ob ich auch nicht zu viel schreiben würde.

Mein Fazit:. Anonym 5. Dezember um

Hanna beendet trotzdem die Beziehung zu ihm. Kommentar hinzufügen. Sehr mysteriös Auf dieser Maske steht eine Adresse, zu link sie fahren. Später stellt sich heraus, dass Ezras tot geglaubte Ex-Freundin Nicole möglicherweise noch lebt und als Geisel in Südamerika just click for source ihres Freiwilligendienstes gefangen gehalten wurde. Zugegeben, ich war ziemlich enttäuscht, als ich das erste Buch in einem Tag fertig gelesen hatte.

Pretty Little Liars Buch Weitere Formate

Die einzelnen Kapitel beschäftigen sich jeweils abwechselnd immer mit einer der Vier Freundinnen. Viele von euch kennen sicherlich die gleichnamige TV-Serie, die auf den Büchern basiert. Jetzt habe ich mich endlich daran gewagt und ich click at this page sagen das mich das erste Buch in seinen Bann gezogen hat genauso wie die TV-Serie! Geheimnisvolle Nachrichten von einer gewissen A. Und auch die Wege der anderen trennen dsds 2019 casting termine nach dem Verlust ihrer Anführerin. Kategorien :. Aria hat schwarzes glattes Haar, welches sie in einem Stufenschnitt und mit einem langen Pony trägt. Auch wenn die Geschichte teilweise sehr von der Serie abweicht, finde ich, dass es sich trotzdem lohnt diese Reihe zu lesen. Sie wuchs in einem Vorort von Philadelphia continue reading, wo sie auch heute lebt.

0 thoughts on “Pretty little liars buch

  • Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Es ich kann beweisen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>