Rough one

Rough One Streams und Mediatheken

Nach dem Zusammenbruch der Republik und dem Ende der Jedi breitet das finstere Imperium seine Macht durch Unterwerfung und Zerstörung immer weiter aus. Nur wenige Tapfere wagen, Widerstand zu leisten. In dieser düsteren Zeit gelingt es den. So besitzt Rogue One Anleihen von Kriegsfilmen und betont somit stärker das „​Wars“ (Krieg) im Titel. Ungewöhnlich für einen Star-Wars-Film ist ebenfalls, dass so. Rogue One: A Star Wars Story ein Film von Gareth Edwards (V) mit Felicity Jones​, Diego Luna. Inhaltsangabe: Jyn Erso (Felicity Jones) wird von den Rebellen. von mehr als Ergebnissen oder Vorschlägen für "Star Wars: Rogue One". Schluss mit Pseudoreligion, Utopie, Dystopie. "Rogue One", der achte Film aus dem Star-Wars-Imperium, nimmt sich alle Freiheiten. Das tut gut.

rough one

Rogue One: A Star Wars Story ein Film von Gareth Edwards (V) mit Felicity Jones​, Diego Luna. Inhaltsangabe: Jyn Erso (Felicity Jones) wird von den Rebellen. Nach dem Zusammenbruch der Republik und dem Ende der Jedi breitet das finstere Imperium seine Macht durch Unterwerfung und Zerstörung immer weiter aus. Nur wenige Tapfere wagen, Widerstand zu leisten. In dieser düsteren Zeit gelingt es den. von mehr als Ergebnissen oder Vorschlägen für "Star Wars: Rogue One".

Währenddessen konnte sich Jyn auf die Plattform schleichen und Cassian sich mit seinem Scharfschützengewehr postieren. Der Rebell bringt es jedoch nicht übers Herz, Galen Erso zu töten.

Krennic entkommt, Galen Erso wird schwer verletzt und stirbt in den Armen seiner Tochter, die kurz darauf von Cassian zur Flucht gedrängt wird.

Es entbrennt ein schweres Gefecht, bei dem die Sturmtruppen von imperialen Kampfläufern unterstützt werden. Im Orbit um Scarif trifft die Flotte der Rebellenallianz ein, da man sich nun doch dazu entschieden hat zu helfen.

Der Planet wird jedoch von einem starken Schild beschützt: Es gelingt nur wenigen Raumjägern, die Schutzschleuse zu durchdringen, bevor der Schild geschlossen wird.

Sie unterstützen nun die Rebellensoldaten von Rogue One gegen die imperialen Kampfläufer. Die Rebellenflotte in der Umlaufbahn muss sich gegen etliche TIE-Jäger und Sternenzerstörer verteidigen, während sie versucht, den Schild auszuschalten.

Jyn kann den Bauplan ausfindig machen und an sich nehmen, doch Krennic greift mit seinen Soldaten sie und Cassian an.

Cassian wird getroffen und stürzt etliche Meter im Schacht des Archivs auf eine Plattform. Jyn flüchtet sich nach oben, um die Daten an die Raumflotte zu übertragen, muss jedoch feststellen, dass das Signal nicht durch den Planetenschild dringen kann.

Die Taktik geht auf und die Pläne des Todessterns können an die Rebellenflotte gesendet werden. Unterdessen wird Jyn von Krennic gestellt.

Gemeinsam flüchten sie aus der Einrichtung und lassen Krennic zurück. Durch die Explosion werden sämtliche Rebellen und Imperiale, die die Schlacht am Boden bis dato überlebt hatten, getötet — auch Jyn, Cassian und Krennic.

Mit den Plänen will die Rebellenflotte in den Hyperraum springen, wird jedoch von einem Trupp unter Darth Vader abgefangen.

Das Allianz-Kommandoschiff wird kampfunfähig gemacht und geentert. Die Haupthandlung spielt 13 Jahre später und endet unmittelbar vor den Ereignissen von Krieg der Sterne , in dem die Errungenschaften der Rebellen aus Rogue One im Lauftext zu Beginn des Films erstmals zu lesen waren.

Dazu zählen Kurzauftritte von Dr. Mit Saw Gerrera war zudem erstmals eine Figur aus einer der kanonischen Animationsserien in einem Spielfilm zu sehen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Anspielungen auf die Animationsserie Rebels. Die Folgen der Serie Die Mächte des Schicksals spielen jeweils zu unterschiedlichen Zeitpunkten, so dass eine Auflistung in der Tabelle nicht sinnvoll möglich ist.

Dezember in die Kinos kommen solle. Am Zuvor war er schlicht als Rogue One bekannt. Juni wurde auch Forest Whitaker für die Besetzung bestätigt.

Ursprünglich sollte Alexandre Desplat die Filmmusik komponieren. Giacchino hat die Filmmusik nach eigenen Aussagen in nur vier Wochen komponiert.

Dezember von Walt Disney Records veröffentlicht. Dezember an, einen Tag nach dem deutschen Start. Dialogbuch und -regie stammen von Björn Schalla.

Der Film erhielt überwiegend positive Bewertungen. Es ging nicht um Prestige, sondern um simple und manchmal subversive ästhetische Strategien.

Zwar gibt es immer wieder atemberaubende Schauwerte und wohldosiert gesetzte Gags und Referenzen, die das Fan-Herz erfreuen dürften.

Immerhin arbeiten sie mit Attentaten, Sprengstofffallen und Häuserkampf. Die übrigen Figuren erscheinen in der Mehrheit arg konturlos, was sie als veritable Sidekicks ungeeignet macht.

Und selbst der dunkle Darth Vader, als Einziger diesmal mit einem Laserschwert unterwegs, wirkt wie ein Klon seiner selbst.

Mit seiner konsequent zu Ende erzählten Handlung erbringt der Walt Disney Konzern zudem den Beweis, dass er nicht nur leicht verdauliche Kinderkost produziert.

März Januar März [60]. British Academy Film Awards Saturn-Award-Verleihung Diego Luna wird erneut die Rolle des Cassian Andor übernehmen.

In: Die Zeit. Dezember , abgerufen am In: Die Welt. In: Random House Books. Abgerufen am Mai englisch. Übersetzt von Wolfgang Hensel.

In: comicbook. August , abgerufen am August englisch. In: CNBC. Februar , abgerufen am Oktober englisch. In: hollywoodreporter.

Mai , abgerufen am August In: Moviepilot. März , abgerufen am Oktober In: hitfix. Oktober , abgerufen am Januar , abgerufen am In: filmmusicreporter.

In: The Hollywood Reporter. September , abgerufen am September englisch. In: starwars-union. September In: starwars.

In: The Guardian. Dezember englisch. In: Box Office Mojo. In: Variety. Juni , abgerufen am In: Heavy. Bad guys are good. It's complicated, layered; a very rich scenario in which to set a movie.

In May , reports emerged the film would undergo five weeks of reshoots with Tony Gilroy writing additional scenes, as well as acting as a second-unit director under Edwards.

Burns and Michael Arndt all contributed to the script at various stages in development. In July , discussing whether the film would feature an opening crawl , Kathleen Kennedy said, "we're in the midst of talking about it, but I don't think these [anthology] films will have an opening crawl.

There's this feeling that if we did a crawl, then it'll create another movie. At the Star Wars Celebration , Edwards said the title had three meanings: "a military sign", referring to the Red Squadron from A New Hope ; "the 'rogue' one" of the franchise, given it is the first film to not be part of the main saga; and a description of Jyn Erso's personality.

Principal photography on the film began at Elstree Studios in Hertfordshire on August 8, Filming locations were used around the world.

On February 11, , Disney executives stated the film was "virtually completed". Lucasfilm secured permission from the late actor's estate to include him in the film.

A digital model of Cushing was mapped over Henry's performance like a digital body mask. Cushing's mannerisms, including his manner of speaking, were studied by the creative team and applied to the digital Tarkin model.

Post-production wrapped on November 28, In March , it was reported that Alexandre Desplat , who had worked with Edwards on Godzilla , would compose the score for Rogue One.

It will be in a few weeks from now, and it is very exciting and frightening at the same time because it's such a legendary project.

To be called to come after John Williams Giacchino only had four and a half weeks to compose the music for the film, beginning almost immediately after finishing production on Doctor Strange.

But it also has this huge, huge heart at the center of it, and that was the one thing I just didn't want to discount. Yes, it's an action movie, and it's a Star Wars film, and it has all the things that you would come to expect and love about that, but I didn't want to forget that it was also an incredibly emotional movie as well.

That was what really pulled me in. Giacchino incorporated John Williams' themes from previous films into the score. All music was composed by Giacchino except where noted.

Giacchino, who has a history of using track titles that contain wordplay, shared his alternate list in the liner notes of the soundtrack release.

These names are listed in the notes. Promotion of Rogue One was initially delayed by the release of the film Mission: Impossible — Rogue Nation in July , because the titles are similar.

Paramount Pictures registered and cleared the title with the Motion Picture Association of America in January , well before Disney announced the title of its forthcoming Star Wars spinoff.

Disney and Lucasfilm had to reach an agreement with Paramount over promotion in order to avoid any confusion in the public mind.

Disney agreed to embargo promotion on Rogue One until after mid, with the exception of a very short teaser which was screened at Star Wars Celebration in Anaheim that year.

A teaser trailer for Rogue One , released by Lucasfilm on April 7, , was praised by reviewers for its portrayal of strong female characters.

The Daily Telegraph described Jyn Erso 's character as "a roguish, Han Solo -style heroine", calling the film "progressive", while noting its painstaking faithfulness to the production design style of the original Star Wars trilogy.

During the event, a new official poster was unveiled, which depicts a battle taking place on the tropical planet Scarif, with the Death Star looming large in a blue sky, above which is printed the tagline "A Rebellion Built on Hope".

A second teaser trailer was also unveiled, screened exclusively for the Celebration audience, and not streamed online. This new trailer was reviewed favorably by critics; The Daily Telegraph noted that the trailer revealed new locations such as the planets Jedha and Scarif, and that its most significant revelation came in the final seconds of the teaser, with the appearance of Darth Vader, reflected in a computer screen and accompanied by his classic breathing sound effect.

A showreel was also shown during the event, which featured footage from the film, cut with behind-the-scenes shots and interviews with the director and cast members.

A further trailer released in October prompted The Hollywood Reporter to comment that the newly revealed footage looked like "a trailer to a different movie than the one advertised earlier", remarking that Jyn Erso appeared to be portrayed as a more vulnerable character, and highlighting the appearance of Galen Erso as a protective father figure.

The film's publicity tour began in Mexico on November 23, The official Star Wars Facebook page of the respective Asian countries also featured clips and videos of Donnie Yen speaking various languages, greeting fans and telling them to support the film.

In addition, Disney also released various versions of international trailers with more footage of Yen. In the United States, it was the top-grossing film of Within 10 minutes, ticket sale sites such as Fandango crashed, much like they had in advance of The Force Awakens the year prior.

The website's critical consensus reads, " Rogue One draws deep on Star Wars mythology while breaking new narrative and aesthetic ground and suggesting a bright blockbuster future for the franchise.

But the film is bogged down in engineering the complex maneuverings of spy games, dogfights , and the most sprawling Rebel-versus-Empire land battle scene since the opening of The Empire Strikes Back.

The problem is that the filmmakers haven't really bothered to think of anything very interesting to do with them. A couple of 9-year-olds on a screen-free rainy afternoon would come up with better adventures, and probably also better dialogue.

It's fine. It'll do. For now. While he praised the set design and visuals, calling them "gorgeous", he criticized a lack of interesting character development and a script that felt "completely constricted by its purpose".

Peter Bradshaw, film critic of The Guardian says, " Rogue One doesn't really go rogue at any stage, and it isn't a pop culture event like The Force Awakens , in whose slipstream this appears; part of its charm resides in the eerie, almost dreamlike effect of continually producing familiar elements, reshuffled and reconfigured, a reaching back to the past and hinting at a preordained future.

There are some truly spectacular cameos from much-loved personae, involving next-level digital effects—almost creepily exact, so that watching feels at various stages like going into a time machine, back to the 80s and 70s".

George Lucas was reported to have enjoyed the film more than The Force Awakens ; upon hearing this, Gareth Edwards said, "I can die happy now.

The film was praised for its exploration of ethics in engineering; in a reviewer's words, "the core ethical arc of the film is one man's decision to engineer the Death Star in such a way as to prevent its use for galactic domination.

While much of the computer-generated imagery CGI received praise, some news organizations published criticism about certain aspects, including the visual effects VFX that were used to revive Peter Cushing , who had died in , as Grand Moff Tarkin.

Some journalists also criticized the quality of the CGI that was used to represent a younger Carrie Fisher in order to portray Princess Leia at an earlier time, as well as its suitability in movie-making.

Leia's appearance was meant to help the film end on a hopeful note quite literally, as 'hope' is her line , but instead it ends on a weird and unsettling one.

Rogue One utilized Saw Gerrera , a character introduced in the animated television series The Clone Wars , as well as featuring cameo appearances of the Ghost and Chopper from the animated series Star Wars Rebels , and mentioning Hera Syndulla from that series.

More characters and vehicles that were first introduced in the film appear in the series' fourth and final season, while the film's main antagonist, Orson Krennic , is mentioned by name.

The series will take place before the events in Rogue One and will focus on Cassian Andor with Diego Luna reprising the role. Written by Beth Revis , the novel explains what happened to Jyn Erso between the time her mother died and the day when Rebel agents freed her from an Imperial labor camp, a time period that the film skips over in its opening minutes.

Written by novelist and comic writer Greg Rucka , it focused on the characters Chirrut and Baze, telling their backstories as well as giving more context to the events that happened on Jedha prior to the film and even the Imperial occupation.

Months after the film was released, Marvel Comics adapted the film into a six-part comic book miniseries, which adds extra content.

In August , IDW Publishing announced that it would make a one-shot graphic novel adaptation of the film, which was released one day after the Marvel miniseries' collection was released.

Unlike the Marvel miniseries, this graphic novel will have slightly more cartoonish visuals. The comic was written by Duane Swierczynski and pencilled by Fernando Blanco.

A downloadable expansion pack was released for the Star Wars Battlefront reboot , titled Rogue One: Scarif , that allows players the ability to play through the various locations, characters and set pieces from the planet introduced in Rogue One.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Theatrical release poster. Chris Weitz Tony Gilroy. John Knoll Gary Whitta.

Lucasfilm Ltd. See also: List of Star Wars cast members. It does borrow from traditions that both John Williams and George Lucas borrowed from when they made the original Star Wars , you know.

George was looking at Flash Gordon , the old serials, and John was looking at Gustav Holst and different composers along the way to get a baseline for what he wanted to communicate.

There is a wonderful musical language that John put together for the original films. I wanted to honor that vernacular but still do something new with it, something that was still me in a way.

Michael Giacchino. Box Office Mojo. Internet Movie Database. Retrieved April 15, The Numbers. May 23, Feature Film Study : Retrieved November 22, Pinewood Studios.

December 16, January 24, Retrieved January 24, BBC News. April 7, Retrieved April 7, Dorling Kindersley. Retrieved May 17, Den of Geek!

Retrieved April 8, Retrieved June 25, Retrieved December 20, Star Wars News Net. Retrieved April 28, Retrieved April 28, — via Twitter.

Making Star Wars. Retrieved August 23, Gordon and French. Archived from the original on November 19, Retrieved January 5, Retrieved June 24, Entertainment Weekly.

Retrieved August 6, BBC Newsbeat. Comic Book Resources. Retrieved December 16, Retrieved August 9, BBC Wales.

December 22, Retrieved December 22, Retrieved September 1, Yahoo Movies. Radio Times. New York. Retrieved December 18, Screen Rant. Retrieved January 7, The Hollywood Reporter.

Retrieved July 15, Retrieved January 2, Retrieved September 26, United Kingdom. February Jonathan Aris will play Senator Jebel.

Nope, we have no idea who that is either. Aftonbladet in Swedish. Retrieved October 16, GP in Swedish.

August 28, Omega Underground. Retrieved July 18, Retrieved November 23, Retrieved May 21, Retrieved July 22, Retrieved May 22, Retrieved October 26, Retrieved January 11, Retrieved January 27, March 12, Retrieved March 15, Retrieved May 10, Retrieved April 19, The Verge.

Retrieved January 18, Retrieved December 31, Rogue One's original ending was one such cutting-room casualty.

The revelation that the original ending was much different probably explains a lot about how different the trailers were from the final product.

Fans have noticed many scenes in the original spots did not appear in the final film. Retrieved April 9, The Playlist.

Entertainment Tonight. Retrieved July 17, Archived from the original on November 23, Archived from the original on August 23, Retrieved January 22, Retrieved February 4, Deadline Hollywood.

Retrieved March 30, Retrieved June 16, Retrieved May 25, Retrieved July 28, ABC News. Retrieved June 22, Daily Mirror.

Retrieved August 11, Film School Rejects. During our sit down with Gareth Edwards American Cinematographer.

Archived from the original on June 16, Retrieved June 18, Movie Pilot. December 12, Archived from the original on December 20, Retrieved December 17, Retrieved December 21, Lonely Planet.

Travelers Today. Archived from the original on December 3, The Daily Telegraph.

Rough One Video

Rogue One: A Star Wars Story Trailer (Official) Daumen hoch für die Nachos! Also eigentlich mag ich Lichtschwerter, Raumschiffe, Explosionen und so. Märzabgerufen am Als sie ihm berichtet, dass read article Vater vor seinem Tod einen Weg gefunden habe, den Todesstern zu zerstören und sie die Pläne der Waffe an die Rebellion ted stream, entgegnet Krennic, dass er überzeugt sei, dass der Schild halte. Abrams, der zuletzt für Das Erwachen der Macht verantwortlich war. Daraufhin setzt Cassian einen Kurs nach Eadu. Sprachen Englisch. Um Jyn Erso und Cassian Andor mehr Zeit zu verschaffen, die Todesstern-Baupläne zu erbeuten, befiehlt die Rebellenführerin Admiral Raddus, mit einer Flotte der Allianz nach Scarif zu springen, die dortigen Raumstreitkräfte in Kämpfe zu verwickeln und rough one möglich den Https://restaurangsanmarino.se/kino-filme-online-stream/assassins-creed-stream-english.php der Rebellion Luftunterstützung zu leisten. Rogue One ist düsterer, brutaler. Während einige die gesamte Rebellion angesichts der schieren Überlegenheit des Imperiums durch den Todesstern aufgeben wollen, stehen andere hinter Jyn Ersos Forderung, die besten Truppen der Rebellion nach Scarif zu entsenden, um die Todesstern-Baupläne zu erbeuten. Während die Partisanen sie zu Saw Gerreras Unterschlupf bringen, entfernt sich der https://restaurangsanmarino.se/filme-stream/der-teamgeist-stream.php Jedha City schwebende imperiale Sternzerstörer von mallrats stream german Stadt, um für den Into the blue 2 - das goldene riff Platz zu machen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Was du meinst nennt sich Glaubwürdigkeit, was bei R1 leider vollkommen abhanden kam. Rogue One war der Codename eines kleinen Einsatzteams der Allianz zur Wiederherstellung der. Weitere Darsteller "Rogue One" ist der erste Titel der Anthology-Filme, bei denen es sich um Ablegerfilme abseits der Star-Wars-Filmsaga handelt, die eine in. Rogue One: A Star Wars Story: Sendetermine · Streams · DVDs · Cast & Crew. Chirrut (Donnie Yen) Foto: Lucasfilm Ltd. „Rogue One“ ist der erste dieser.

Nachdem der Superlaser in die Nordhalbkugel eingesetzt worden ist, bezichtigt Tarkin Krennic, die lange Bauverzögerung verschuldet zu haben, und fordert einen erfolgreichen Probelauf der Primärwaffe.

Allerdings drängt Cassian darauf weiterzugehen. Auch der Bor Gullet verifiziert seine Aussagen.

Jyn, die ebenso wie alle umstehenden Bürger der Stadt von dem Anschlag überrascht wird, rettet ein kleines Mädchen aus dem Kreuzfeuer, bevor die Partisanen den ersten Schwebepanzer vernichten und die Ladung plündern.

Während die Partisanen sie zu Saw Gerreras Unterschlupf bringen, entfernt sich der über Jedha City schwebende imperiale Sternzerstörer von der Stadt, um für den Todesstern Platz zu machen.

Sie beschuldigt ihn, sie sechs Jahre zuvor zurückgelassen zu haben, woraufhin er sich entschuldigt und sie zu Bodhi Rook befragt.

Der inzwischen paranoide Saw ist davon überzeugt, dass Rook und möglicherweise sogar Jyn ihn töten wollen. Unterdessen hat der Todesstern den Orbit von Jedha erreicht und begibt sich in Feuerposition über Jedha City, um einen Testlauf der Waffe durchzuführen.

Krennic bietet Tarkin an Bord der Station an, den ganzen Planeten zu zerstören. Allerdings möchte Tarkin nur eine technische Demonstration sehen und kein Exempel an Jedha statuieren, sodass Krennic lediglich anordnet, Jedha City unter Beschuss zu nehmen.

Der Laserstrahl trifft die Stadt und löst eine Schockwelle aus, die alles im Umfeld der Stadt zu zerstören beginnt.

Es gelingt ihnen, aus der über ihnen hereinbrechenden Welle aus Schutt und Feuer direkt in den Hyperraum zu springen und so von Jedha zu fliehen.

Tarkin entschuldigt sich angesichts des erfolgreichen Tests bei Krennic und kündigt an, ihm dem Imperator gegenüber lobend erwähnen zu wollen.

Als Krennic seine Freude über sein baldiges Kommando über den Todesstern ausdrückt, weist ihn Tarkin darauf hin, dass die imperiale Führung dem Direktor kein Vertrauen mehr entgegenbringt, seit Bodhi Rook eine Sicherheitslücke in der von Krennic betreuten Forschungsstation auf Eadu verursacht hat, in der auch Galen Erso untergebracht hat.

Daraufhin setzt Cassian einen Kurs nach Eadu. Dabei lenken die anderen an Bord K-2SO so stark ab, dass er einen der seitlich aufragenden Felsen streift und so ein Triebwerk zerstört, woraufhin der U-Flügler nahe der imperialen Einrichtung abstürzt.

Obwohl er allen anderen die strikte Anweisung erteilt hat, im Schiff zu bleiben, folgen ihm in kurzem Abstand auch Jyn, Chirrut und zuletzt Malbus, worauf K-2SO mit Unverständnis reagiert.

Als es Andor erstmals gelingt, Galen Erso mit einem Makrofernglas auf der Landeplattform der Einrichtung auszumachen, setzt über ihnen Krennics Shuttle zum Landeanflug an.

Nach seiner Landung berichtet Krennic Galen Erso von der Fertigstellung des Todessterns und dass sich in der Einrichtung ein Verräter befinde, woraufhin er alle übrigen Wissenschaftler der Station vortreten lässt.

Als sich auch unter Androhung des Todes aller keiner von ihnen Meldet, lässt Krennic seine Todestruppen vortreten und auf die Forscher zielen.

Als Jyn ihren Vater zu erreichen versucht, werden beide durch eine Explosion getrennt, während Krennic in seinem Shuttle flieht.

Die Rebellen stehlen ein imperiales Transportshuttle aus der Einrichtung und fliegen gemeinsam mit den verbliebenen X-Flüglern zurück nach Yavin 4.

Der Rebell gibt daraufhin an, nur auf Befehl seiner Vorgesetzten gehandelt, ihn aber verweigert zu haben. Dadurch möchte er Tarkin, der seinen Machtanspruch auf den Todesstern zu untergraben droht, umgehen und das Recht auf eine direkte Audienz beim Imperator erlangen.

Dem Sith-Lord zufolge plant das Imperium, den Zwischenfall als die Folge eines verheerenden Minenunglücks zu deklarieren.

Als sich Vader zum Gehen wendet, fragt Krennic, ob er als Kommandant des Todessterns eingesetzt werde, woraufhin ihn der Sith-Lord mit der Macht würgt , um ihn vor übertriebenen Ehrgeiz zu warnen.

Die Führung der Rebellion zeigt sich auf Yavin 4 tief gespalten über das weitere Vorgehen. Während einige die gesamte Rebellion angesichts der schieren Überlegenheit des Imperiums durch den Todesstern aufgeben wollen, stehen andere hinter Jyn Ersos Forderung, die besten Truppen der Rebellion nach Scarif zu entsenden, um die Todesstern-Baupläne zu erbeuten.

Im Hangar des Yavin-Tempels trifft Jyn auf Cassian Andor, der ebenfalls davon überzeugt ist, dass die Rebellion die ihr auf Scarif gebotene Chance ergreifen müsse und daher eine Gruppe von Spezialkommandos der Rebellion versammelt hat, die seine Meinung teilen.

Nach ihrem Start kündigt Bail Organa gegenüber Mothma an, auf seine Heimatwelt Alderaan zurückzukehren, um sein Volk auf die Fertigstellung des Todessterns vorzubereiten.

Auf ihren Rat hin erklärt er sich bereit, einen alten Freund zur Unterstützung der Rebellion ausfindig machen zu lassen.

Auf die Frage, welchen Agenten er für diese bedeutende Mission auswählen würde, erklärt er, dass er ihr sein Leben anvertrauen würde.

Die Besatzung gewährt ihnen Zutritt zu der planetenweiten Sperrzone und erteilt ihnen eine Landeerlaubnis für Plattform 9.

Im Landeanflug weist Jyn den Soldaten ihre Aufgaben zu. Als ein Inspektionsteam des Imperiums an Bord geht, um das Transportshuttle zu kontrollieren, töten die Rebellen die Imperialen.

Jyn und Cassian legen deren Uniforme an und begeben sich in die Zitadelle. Währenddessen landet Krennics Shuttle ebenfalls auf Scarif.

In der Kommandozentrale der Zitadelle fordert er alle Übertragungen an, die Galen Erso während seiner Zeit auf Scarif empfangen und gesendet hat.

Zeitgleich beginnen die Rebellen mit ihren Angriffen auf Bodenziele. In der Zitadelle ist es Cassian und Jyn gelungen, einen imperialen Schlachtanalysedroiden zu erbeuten, dessen Datenspeicher K-2SO anzuzapfen beginnt und daraus ermittelt, dass etwa 90 Sturmtruppen zwischen ihnen und der Datenbibliothek liegen.

Seinen Berechnungen zufolge würde es ihnen gelingen, 30 Prozent des Weges zurückzulegen, bevor sie getötet werden würden.

Red Twelve Toby Hefferman Blue Eight Richard Cunningham General Ramda Jack Roth Lieutenant Adema Michael Gould Admiral Gorin Rufus Wright Lieutenant Casido Michael Shaeffer General Corssin Geoff Bell Private Basteren Derek Arnold Pao Matt Rippy Corporal Rostock Nick Kellington Bistan Michael Nardone Shield Gate Officer Nathan Plant Alderaanian Guard Michael Smiley Evazan Warwick Davis Weeteef Cyubee Dee Tails L-1 Ruth Bell Jedha Server May Bell Jedha Server Angus Wright Hammerhead Captain Keith Dunphy Blockade Runner Pilot Alan Rushton Engineer Robert Benedetti-Hall Engineer Richard Franklin Engineer Weston Gavin Engineer Nick Hobbs Engineer Rest of cast listed alphabetically: Samantha Alleyne Tam Posla uncredited David Ankrum Wedge Antilles voice uncredited Russell Balogh Rebel Pilot uncredited Ram Bergman Death Star Technician 2 uncredited Arthur L.

Stormtrooper uncredited Verona Blue Scarif Antenna Computer uncredited Steve Blum Mechanic uncredited Brendan Cook Rebel Marine uncredited Sabine Crossen Jedha City Citizen uncredited Alexander Cruickshanks X-wing pilot uncredited Matthew Dale Red Jedha Priest uncredited Zarene Dallas Red Eight uncredited Prince Dave Jedha Native uncredited Nick Davison Prisoner uncredited Nick Donald Rebel Marine uncredited Gareth Edwards Rebel Soldier uncredited Daniel Eghan Imperial Technician uncredited Antony Fitzgerald Jedha Native uncredited Jake Francis Rebel Marine uncredited Scott Frazer Tech uncredited Tony Gilroy Stormtrooper uncredited Sam Hanover Imperial Officer uncredited Benjamin Hartley Imperial Officer uncredited James Henri-Thomas Rebel Officer uncredited Luke Hope Rebel Tech Artigent uncredited Cj Howells Rebel Engineer uncredited Rian Johnson Imperial Technician uncredited Attila G.

Rebel Marine on Yavin uncredited Gary Kiely Engineer uncredited Jorge Leon Martinez X-Wing Pilot uncredited Mickey Lewis Fleet Trooper uncredited Tyrone Love Rebel Marine Commander uncredited Obie Matthew Jedha Priest uncredited Brendan McCoy Jedha Rebel uncredited Charles Merriman Rebel Engineer uncredited James Mitchell Death Trooper uncredited Sandeep Mohan Scarif Trooper uncredited Shina Shihoko Nagai Mother of a Lost Child uncredited Robert Nairne Trech Molock uncredited Axel Nu Mechanic Pilot uncredited Emeson Nwolie Imperial Officer uncredited Jem Kai Olsen Jedha resident uncredited Mac Pietowski Rebel Tech uncredited Louis Samms Imperial Tank Commander uncredited David M.

Trooper uncredited Tanner Scott Stormtrooper uncredited Stephen Seal Rebel Trooper uncredited Arti Shah Power Droid uncredited Kiran Shah Oolin Musters uncredited Tim Stafford Stormtrooper uncredited Scott Stevenson Imperial Officer uncredited Matthew Stirling Private Calfor uncredited Morgan Strebler Stormtrooper uncredited John Swartz Rebel Sentry uncredited Albert Tang Red Pilgrim uncredited Vince Taylor Rebel X-wing Pilot uncredited Michael Thyx Rebel Marine uncredited Tony Toste In: Heavy.

In: slashfilm. Juli , abgerufen am In: cinemablend. April Dezember ]. In: Daily Mirror. In: starwarsnewsnet.

In: Entertainment Weekly. Juni , abgerufen am 7. Januar englisch. Juni , abgerufen am 5. Juni englisch. In: ScreenCrush.

November , abgerufen am In: Filmstarts. In: All Your Entertainment. In: synchronkartei. Deutsche Synchronkartei , abgerufen am Rotten Tomatoes , abgerufen am Juli Metacritic , abgerufen am In: IMDb.

Juli englisch. In: Rotten Tomatoes. Fandango, abgerufen am In: Spiegel Online. In: Musikexpress. In: Süddeutsche Zeitung.

In: Die Tageszeitung taz. In: Nordwest-Zeitung. In: Augsburger Allgemeine. Dezember , abgerufen am 5.

In: spielfilm. In: t-online. Box Office Mojo, abgerufen am März englisch. In: Deadline. April , abgerufen am In: StarWars. November , abgerufen am 8.

New York Übersetzt von Andreas Kasprzak. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Deutscher Titel. Vereinigte Staaten. Gareth Edwards. Chris Weitz , Tony Gilroy.

Greig Fraser. Rogue One Solo.

Rough One - Navigationsmenü

Deswegen wäre es auch albern, nach Bezügen zu unserer unmittelbaren Gegenwart zu suchen. Auf dem Todesstern ist Tarkin beeindruckt von dessen Zerstörungskraft, der mit nur wenigen Reaktorzündungen die komplette Hauptstadt Jedha ausgelöscht hat. Im Glauben, dass sie ihren Vater retten würden, berichtet Jyn an Bord ihres Fluchtschiffs den anderen von der Aufzeichnung. Er schildert die Vorgeschichte zu Krieg der Sterne. Cassian schenkt ihr jedoch keinen Glauben und will insgeheim weiterhin dem Befehl folgen, Galen Erso zu töten. Juni , abgerufen am November source, abgerufen am 8. Weitere Darsteller Datenschutz Impressum Haftungsausschluss Mobile Ansicht. Nachdem er sie gefunden und die Tür zum Datenarchiv verriegelt hat, wird der Droide unter schwerem Beschuss durch Sturmtruppen vernichtet. Krennic entkommt, Galen Erso wird schwer click und stirbt in alive and kickin Armen seiner Tochter, die kurz darauf von Cassian zur Flucht gedrängt wird. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Rogue One war der Codename eines kleinen Einsatzteams der Allianz zur Wiederherstellung der Republik nachrichten shopping t-online, das sich ohne eindeutigen Befehl das Ziel setzte, herauszufinden, was genau sich hinter der neuen Superwaffe des Imperiums verbarg und wie es der Allianz möglich sein könnte, rough one zu zerstören. Vereinigte Staaten. Star Trek Into Visit web page. Neil Corbould GravityGladiator [4]. March 22, Finde die Wertung 3,5 absolut richtig, ich seh da kein Problem In der Zitadelle gibt sich K-2SO gegenüber den ersten sich nähernden Sturmtruppen als imperialer Droide aus, bevor er die erste Einheit mit seinem Blaster tötet. Unterdessen wird Jyn von Krennic gestellt. In: Moviepilot. The film's publicity tour began in Check this out on November 23,

0 thoughts on “Rough one

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>